Neuer BN-Aktivenkreis Landschaftspflege

Zu diesem Aktivenkreis sind alle herzlich eingeladen, die gerne anpacken und keine Angst haben, sich dreckig zu machen. Konkret geht es vor allem um praktische Pflegemaßnahmen wie den Baumrückschnitt auf den Streuobstwiesen, das Mähen der Orchideenwiesen sowie das Freihalten von Feuchtbiotopen.

Interessierte melden sich bitte im Ökohaus der BUND Naturschutz-Kreisgruppe Würzburg, Tel. 0931/43972. Ansprechpartner für diesen Arbeitskreis ist Volker Glöckner.

 

 

Instandsetzung einer Gartenlaube in Veitshöchheim

Den ersten Pflegeeinsatz dieser Saison haben wir am Samstag den 04.02. erfolgreich bestritten. Es war ein Pflegeinsatz der etwas anderen Art, da es sich diesmal nicht um ein klassisches Landschafts- oder Biotoppflege-Projekt handelte sondern um die Wiederinstandsetzung und Freilegung einer Gartenlaube auf einem erst kürzlich in unseren Besitz übergegangenen Grundstücks bei Veitshöchheim.  Wir haben die Gartenlaube von meterhohem Laub befreit, den teilweise schon in die Bäume eingewachsenen Stacheldraht des Vorbesitzers entfernt sowie die Gartenlaube im Inneren wieder nutzbar gemacht. Insgesamt kamen bei diesem Einsatz zwei Ladungen Müll aus der Laube und dem dazugehörenden Waldstück zusammen, die wir, natürlich sortiert, dem Wertstoffkreislauf wieder zuführen konnten.

Wir freuen uns, diese wunderschöne Laube inkl. Waldstück oberhalb des Mains mit Blick auf den Erlabrunner Badesee für zukünftige Aktionen wie zum Beispiel die Treffen unserer Kindergruppe „Kieselsteine“ nutzen zu können.

Dafür danke ich recht herzlich den unermüdlichen Helfern Armin Amrehn, Wolfgang Klopsch sowie Martina und Manfred Alsheimer für ihren Einsatz.

Volker Glöckner
(stellv. Vorsitzender BUND Naturschutz Kreisgruppe Würzburg)


Urige Hütte
Fleißige Helfer
leichtes Chaos
vor der Aufräumaktion
Was verbirgt sich hier?
Das Plumpsklo!
"Gartenarbeit"
Gemütlich!