Arbeitsschwerpunkte der BN-Kreisgruppe Würzburg

1. Praktischer Arten- und Biotopschutz

  • alljährliche Betreuung von ca. 5 km Amphibienschutzzäunen sowie Pflege und Anlage von Ersatzlaichgewässern
  • Neuanlage und Pflege von Hecken, Streuobstwiesen, Baumalleen, Teichen usw.
  • Erhalt von Halbtrockenrasen durch Landschaftspflege (z. B. im Naturschutzgebiet Marsberg-Wachtelberg)
  • Betreuung von Vogel- und Fledermauskästen

2. Umweltbildung

3. Erarbeitung von Stellungnahmen gemäß § 63 Bundesnaturschutzgesetz
     z. B. bei Baugebietsausweisungen, Straßenbau, Flurbereinigungsmaßnahmen

4. Förderung regionaler Wirtschaftskreisläufe
   siehe  Einkaufsführer, Umweltführer und ökologische Dienstleister
 

5. Wasserschutz