Stadtnatur

Würzburg ist leider eine der bayerischen Städte mit den wenigsten Bäumen in der Innenstadt. Durch die Versiegelung von Flächen sowie dem fehlenden Grün heizt sich die Stadt mit ihrer Kessellage immer mehr auf und die Zahl der mediterranen und tropischen Nächte steigt seit Jahren.

Die Aufgabe dieses Arbeitskreises wird es sein,

  • Baumfällungen zu verhindern,
  • Baumpflanzungen voranzutreiben und
  • die Begrünung von Baumscheiben sowie Fassadenbegrünungen zu verwirklichen,

um so die Stadt vor dem Klimakollaps zu bewahren.

Das nächste Treffen findet am Donnerstag den 23.11.2017 von 18 - 20 Uhr im Ökohaus Luitpoldstraße 7a statt.

Ansprechpartner:

Frau Antonia Wehrhahn, Tel. 0179/5385549

oder

Herr Volker Glöckner, Tel. 0931/43972 (Ökohaus BN Würzburg).