Herzlich Willkommen!

Unser Veranstaltungsprogramm erscheint zweimal im Jahr:
Frühjahr/Sommer und Herbst/Winter jeweils am 1.3. bzw. 1.9.

Sie finden es hier im Internet, können es aber auch gerne in der Print-Version bei uns kostenlos bestellen. Nachfolgend das Programmheft als Pdf.

Wir freuen uns auf Sie!

Das Veranstaltungsprogramm wird erstellt von unserem Förderverein Umwelt & Natur e. V.

Corona-Hygienebedingungen:

Es besteht ein Corona-Hygienekonzept des BUND Naturschutz, das für die Besucher von Veranstaltungen vor allem vorsieht,

  • dass bei den Teilnehmern keine Krankheitsanzeichen vorliegen, die auf Corona schließen könnten
  • dass der Abstand von 1,5 m bei Veranstaltungen zu anderen Personen eingehalten werden muss (außer bei Familienangehörigen bzw. Mitbewohnern)
  • dass, wenn der Abstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann, ein Mund-/Nasenschutz zu tragen ist
  • dass die TeilnehmerInnen mit einer Unterschrift versichern, diese genannten Regelungen einzuhalten

Weitere Regelungen/Änderungen werden Ihnen gegebenenfalls bei der Anmeldung bzw. bei der Veranstaltung mitgeteilt. Bleiben Sie gesund!

Nachfolgend einige Links von Portalen und Anbietern von weiteren Veranstaltungen zu Umwelt- und Naturschutzthemen:

Forum Umweltbildung Unterfrankenwww.umweltbildung-unterfranken.de
Bayern Tour Natur - Naturführungen https://www.tournatur.bayern.de
Zukunftshaus Würzburg – Portal für nachhaltige Veranstaltungen im Raum Würzburg https://www.zukunftshaus-wuerzburg.de/veranstaltungen


Photovoltaik im Kleinen – Solarstromanlagen auf dem Balkon – kleine netzunabhängige Anlagen („Inselsysteme“)

Vortrag

Datum
19.11.2020

Ort
Ökohaus Würzburg, Luitpoldstr. 7a, 97082 Würzburg

Um 19.00 Uhr

Sie wollen etwas für die Umwelt tun? Sie wollen evtl. unabhängiger von Preisänderungen Ihres Stromversorgers werden? Aber Sie haben keine Installationsmöglichkeit für eine größere Anlage. Jedoch haben Sie einen Balkon. Oder Sie wollen eine Stromquelle z.B. im Garten haben?
Für all diese Anforderungen gibt es heute Lösungen. Die Frage ist jedoch, welche dieser Lösungen wieviel von Ihren spezifischen Wünschen mit einem überschaubaren technischen und finanziellen Aufwand abdecken können?
Diese Fragen werden wir an diesem Abend besprechen, auch unter Einbeziehung der eventuell vorliegenden gesetzlichen Rahmenbedingungen. Dabei werden überblickartig die Komponenten einer Photovoltaik-Anlage aufgezeigt und eine grobe Abschätzung von möglichen Erträgen und Kosten versucht. Inwieweit kleine Speichersysteme integriert werden können, wird ebenfalls grob betrachtet.
Der Vortrag geht nicht auf die Planung, die Installation und den Betrieb von größeren Solarstrom-Anlagen ein (siehe Vortrag am 26.11.2020).

Referent: Bernd Waack, Dipl.-Physiker
Gebühr: 5 Euro
Anmeldung bis zum 18.11. erforderlich!