Haus- und Straßensammlung HuS

Die nächsten Sammlungen für den Natur- und Umweltschutz findet vom 27. März bis 02. April 2017 bzw. im Herbst 2017  statt. Über Ihre Unterstützung würden wir uns sehr freuen, als Spender oder auch als aktiver Sammler!

Rund 30.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind jedes Jahr bei der Sammelwoche des BUND Naturschutz (BN) bayernweit  unterwegs, um Spenden für die gute Sache zu sammeln. Das ist die größte derartige Aktion im Umwelt- und Naturschutzbereich in Bayern. Der BN verwendet die Spendengelder zum Beispiel für sein Engagement im Bereich Klimaschutz,  gentechnikfreie Lebensmittel,  Artenschutz oder für die Umweltbildung.

Im Frühjahr 2016 war das Matthias-Grünewald-Gymnasium  unser regionaler Spitzenreiter unter den beteiligten  Schulen. Insgesamt 1.502 Euro sammelten die Schüler und Schülerinnen dieser Schule, kräftig unterstützt durch ihre Lehrerin Frau Wiesmann. Die Leopold-Sonnemann Realschule Höchberg erzielte mit dem ebenfalls bemerkenswerten Sammelergebnis von 1.067 Euro Euro den 2. Platz. 

Herzlichen Glückwunsch!

Folgende Schulen beteiligten sich ebenfalls mit großem Eifer:
Friedrich-König-Gymnasium (609 Euro), Grundschuke Zell am Main (544 Euro), Gymnasium Veitshöchheim (930 Euro), Röntgen-Gymnasium (455 Euro), Riemenschneider-Gymnasium (455 Euro) und Wirsberg-Gymnasium (287 Euro).

Im Herbst sammelte die Montessorie Schule 965 Euro für den guten Zweck.

Rund 1000 Euro wurden von Helfern in den Ortsgruppen des BUND Naturschutz (BN) gesammelt.

Für dieses hervorragende Engagement bedankt sich der BUND Naturschutz ganz herzlich bei allen Unterstützern.