MATTHIAS-GRÜNEWALD-GYMNASIUM IST SPITZE BEI SCHULSAMMLUNG FÜR DEN BUND NATURSCHUTZ

Bei der Schulsammlung des BUND Naturschutz Würzburg (BN) belegte das Matthias-Grünewald-Gymnasium mit einem Sammelergebnis von 2.144,83 Euro den Spitzenplatz unter den beteiligten zehn Schulen. Über 450 Kinder waren insgesamt für den Natur- und Umweltschutz aktiv und erzielten ein Gesamtergebnis von über 10.000 Euro. Der BN bedankt sich für dieses hervorragende Engagement. Die Gelder kommen vor allem dem Schutz bedrohter Arten wie dem Feldhamster und der Wildkatze zugute.

Mit den Schülerinnen und Schülern freuen sich die Lehrerin Barbara Wiesmann, der BN-Kreisvorsitzende Armin Amrehn (Mitte) und der Schulleiter Dr. Martin Sachse-Weinert.

08.08.2018

Die Leopold-Sonnemann-Realschule in Höchberg (1.637,47 Euro) und das Röntgen-Gymnasium (1.624,12 Euro) landeten auf den Plätzen 2 und 3.

Aber auch die nachfolgende Schulen trugen zu dem hervorragenden Schulergebnis bei:
Friedrich-Koenig-Gymnasium (1410,45 Euro), Goethe-Kepler-Grundschule (936,38 Euro), Grundschule Zell (532,80 Euro), Gymnasium Veitshöchheim (54,70 Euro), Montessori-Schule (1002,18 Euro), Riemenschneider-Gymnasium (483,51 Euro) und das Wirsberg-Gymnasium (200,42 Euro).

Besonders erfreulich ist, dass sich mit der Montessori-Schule, der Goethe-Kepler-Grundschule und der Grundschule Zell auch 133 ganz junge Schüler an der Sammlung beteiligten und sich somit für die Natur- und Umwelt engagierten.

Der BUND Naturschutz bedankt sich bei allen Sammlerinnen und Sammlern, den organisierenden Lehrkräften sowie den Schulleitungen und nicht zuletzt den Spendern für die große Hilfsbereitschaft!

Unser Dank gilt aber auch unseren erwachsenen Unterstützern. So sammelte  Helga Bätz  815 Euro, Manfred Weiß  325 Euro und Josef Herbert  418 Euro für den Schutz von Natur und Umwelt.

 

Für Rückfragen:
Steffen Jodl
Diplom-Biologe
Geschäftsführer
Tel. 09 31/43972
E-Mail: steffen.jodl@bn-wuerzburg.de

 

Hintergrundinformation: BUND Naturschutz (BN)
Der BN ist mit über 220.000 Mitgliedern der größte Natur- und Umweltschutzverband Bayerns. Die Kreisgruppe Würzburg hat in Stadt und Landkreis über 6.400 Mitglieder. Wir setzen uns für unsere Heimat und eine gesunde Zukunft unserer Kinder ein – bayernweit und direkt vor Ort. Und das seit 100 Jahren. Der BN ist darüber hinaus starker Partner im deutschen und weltweiten Naturschutz. Als Landesverband des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) ist der BN Teil des weltweiten Umweltschutz-Netzwerkes Friends of the Earth International. Als starker und finanziell unabhängiger Verband ist der BN in der Lage, seine Umwelt- und Naturschutzpositionen in Gesellschaft und Politik umzusetzen.